02. bis 07. Mai 2022 - Beratungswoche
Anti-Aging
für Ihre Haut
Mit der richigen Pflege frischer aussehen.
Die Ansprüche unserer Haut steigen mit unserem Alter - und nicht immer ist die jahrelang verwendete Pflege noch passend. Viele Produkte enthalten spezielle Wirkstoffe, die Alterungsprozesse positiv beeinflussen sollen. Wir beraten Sie ganz individuell zu Ihrem Anti-Aging-Hautprogramm!
Erkältung.jpg


Kosmetik

Was Anti-Aging-Produkte für Ihre Haut bringen


Der Haut sieht man unser Alter auch an. Mit den Jahren verliert sie an Elastizität, wird schlaffer, Fakten bilden sich und Pigmentflecken können entstehen. Viele Kosmetikprodukte haben Inhaltsstoffe, die dagegen wirken sollen.

Der natürliche Alterungsprozess lässt sich auch bei der Haut nicht ganz aufhalten. Mit den Jahren verändert sich der Körper, auch die Haut wird dünner und erscheint schlaffer. Falten bilden sich, Pigmentflecken und andere sichtbare Zeichen der Zeit bekommt fast jeder. Sie lassen sich nicht einfach wegcremen - aber durch die richtige Pflege können Sie Ihre Haut "altersgerecht" versorgen.

Der natürliche Hautalterungsprozess beginnt meist schon mit etwa Mitte Zwanzig. Ab wann genau und wie schnell die Haut tatsächlich altert, ist zum einen genetisch bedingt. Doch es gibt verschiedene äußere Faktoren, die ebenfalls einen großen Einfluss haben: UV-Licht, Rauchen, Umweltschadstoffe und mechanische Beanspruchung beispielsweise lassen die Haut sichtbar rascher altern.

Verschiedene Wirkstoffe in der Anti-Aging-Pflege sollen einen Effekt haben, etwa diese:

Vitamin Agehört zu den natürlichen Antioxidanzien der Haut. In Hautpflegeprodukten soll es gegen Falten, raue Haut und Lichtschäden wirken.

Hyaluronsäurespeichert Feuchtigkeit und soll so einen aufpolsternden Effekt haben.

Coenzym Q10schützt Zellen vor freien Radikalen, die die Hautalterung beschleunigen.






Unsere Empfehlungen: Produkte für die Gesichtshaut

 





Anti-Aging: Schützen Sie Ihre Haut vor Sonne!



Unser Gesicht ist das ganze Jahr über der Sonne ausgesetzt. Wir sollten die empfindliche Haut gut davor schützen. Denn die UV-Strahlung kann nicht nur Hautkrebs verursachen. Sie lässt uns auch schneller alt aussehen.

Falten, Pigmentflecken oder andere Hautveränderungen können schon in frühen Jahren auftreten. UV-Strahlung gilt als größter Risikofaktor für Faltenbildung - viele Cremes, die sich als Tagespflege eignen, enhalten deswegen bereits einen Lichtschutzfaktor. Zusätzlich kann es sinnvoll sein, noch ein Sonnenschutzprodukt speziell für das Gesicht zu verwenden.

Auch bei bewölktem Himmel können die UV-A- und UV-B-Strahlen in unsere Haut eindringen und dort Schäden anrichten. Nicht immer sind diese sofort zu sehen, sie zeigen sich oft erst Jahre später. Aber haben sich Falten oder Pigmentflecken erst einmal gebildet, ist es sehr schwierig, sie abzumildern. Die beste Anti-Aging Maßnahme ist also die vorbeugende Verwendung einer Sonnencreme, und das am besten schon in jungen Jahren!

Bloß nicht alt aussehen: 6 natürliche Anti-Aging-Tipps für Ihre Haut

  • 1. Viel trinkenDie Haut braucht Feuchtigkeit von außen, aber auch von innen: Trinken Sie mindestens 2 Liter am Tag, aber das richtige! Wasser oder ungesüßte Tees sind am besten.
  • 2. Richtig pflegenVerwenden Sie eine Pflege, die Ihrem Hauttyp angemessen ist. Mit zunehmendem Alter können sich die Bedürfnisse Ihrer Haut ändern - checken Sie darum öfter mal, ob Sie noch die richtige Pflege haben.
  • 3. Ausreichend schlafenIn der Nacht regenerieren sich auch die Hautzellen, darum sollten Sie auf regelmäßigen und guten Schlaf achten.
  • 4. Gesund essenViel Fett und Zucker, Alkohol und Fastfood … die Liste der hautunfreundlichen Nahrungsmittel ist lang. Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und möglichst unverarbeitete Produkte dagegen tun auch Ihrer Haut gut.
  • 5. BewegungSport hält den ganzen Körper in Schwung, aber auch Ihre Haut hat was davon: Durch regelmäßige Bewegung vor allem an der frischen Luft wird der Kreislauf angeregt und auch die Durchblutung der Haut verbessert sich. Und das sieht man ihr an.


Gesundheits-Info: Sonne lässt uns alt aussehen

UV-Strahlung ist maßgeblich für eine frühzeitige Hautalterung verantwortlich. Wer seine Haut ungeschützt der Sonne aussetzt, riskiert mehr Falten und Pigmentflecken. Nicht nur im Sommer sollte man darum insbesondere für das Gesicht eine Tagespflege mit hohem Lichtschutzfaktor wählen oder Sonnenschutzmittel verwenden.





 






Unsere Empfehlungen: Körperpflegeprodukte