neue Apotheke Cité

Inhaber Stephan Zimmermann e.K.

Tel    0 72 21 / 39 3 96 - 0

Fax    0 72 21 / 39 3 96 - 15
cite@neueapotheken.de

 

Gewerbepark Cité 7 

76532 Baden-Baden

Öffungszeiten:

 

Montag - Samstag 9 - 20 Uhr

Lieferservice direkt nach Hause!

Wir liefern Ihre Arzeimittel. Ob direkt zur Ihnen nach Hause oder ins Büro.
Informieren Sie sich hier über die Liefergebiete.

Sprachen!

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Unser Team spricht Englisch, Französisch., Ungarisch, Russisch.

Events im Shopping Cité.

Wir nehmen an den Veranstaltungen des Centers teil: Verkaufsabende bis 24:00, wie 'Shoppingnight' oder 'Ladies Night im Shopping' und verkaufsoffene Sonntage in Baden-Baden.

Komplettes Kosmetiksortiment

Wir führen alle ausschließlich in Apotheken erhältliche Kosmetikprodukte. Unsere Fachberaterinnen informieren Sie gerne.

PTA mit Kosmetikausbildung.

In unserer Filiale haben wir speziel für Kosmetik ausgebildete Pharmazeutisch-technische Assistentinnnen, die Sie gerne umfassend beraten.

Einfach und schnell parken!

Nutzen Sie die große Parkfläche des Centers kostenlos. Mit Aufzug oder Rolltreppe gelangen Sie bequem zur Apotheke. 

50 Jahre Tradition und voller Erinnerungen.

Anlass mit eine paar Bildern zurückzublicken. Auf die Zeit von der Apotheke Iffezheim in der Hügelsheimerstr. 27 in den Mittelweg 5, zur Neuen Apotheke Mitte.

 

Bilder anzeigen ...

Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
Orthomol Arthroplus Granulat/Kapseln

Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät).Zur diätetischen Behandlung von arthrotischen Gelenkveränderungen.

30 Granulatbeutel/Kapseln  |  PZN 08815227  |  €  65,75³

09.08.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.    
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K. 3 unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers    
 

Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
Kytta® Schmerzsalbe¹

Wirkstoff: Beinwellwurzel-Fluidextrakt.
Anw.-Geb.:  Z. äußerl. Behandl. v. Schmerzen u. Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Myalgien im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport und Unfallverletzungen. Enthält Butyl-, Ethyl-, Methyl-, 2-Methylpropyl- und Propyl- 4-hydroxybenzoat (Parabene), Erdnussöl, Cetylstearylalkohol, Benzylbenzoat und Rosmarinöl.

150 g Creme  |  PZN 10832865  |  € 18,98²

07.08.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.    
1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K. 2 einheitlicher Apothekenabgabepreis zur Verrechnung mit der Krankenkasse nach § 129 SGB V  vor Abzug des Zwangsrabattes nach § 130 Abs. 1 SGB V (akt. 5 %)

Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
Diclac® Dolo 25 mg¹

Wirkstoff: Diclofenac-Kalium.  Anw.-Geb.: Leichte bis mäßig starke Schmerzen. Enthält Sucrose (Zucker).

20 Tabletten  |  PZN 01235521  |  € 10,28²

02.08.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.    
1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K. 2 einheitlicher Apothekenabgabepreis zur Verrechnung mit der Krankenkasse nach § 129 SGB V  vor Abzug des Zwangsrabattes nach § 130 Abs. 1 SGB V (akt. 5 %)

Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
Voltaren® Schmerzgel forte 23,2 mg/g¹

Wirkstoff: Diclofenac, Diethylaminsalz.
Anw.-Geb.: Zur lokalen, symptomat. Behandlung v. Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen o. Verstauchungen infolge e. stumpfen Traumas, z. B. Sport- u. Unfallverletzungen. Bei Jugendl. über 14 J. ist das Arzneimittel zur Kurzzeitbehandlung vorgesehen. Enthält Propylenglykol und Butylhydroxytoluol.

150 g Gel  |  PZN 08628270  |  € 24,97²

31.07.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.    
1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K. 2 einheitlicher Apothekenabgabepreis zur Verrechnung mit der Krankenkasse nach § 129 SGB V  vor Abzug des Zwangsrabattes nach § 130 Abs. 1 SGB V (akt. 5 %)

Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
ABC® Lokale Schmerz-Therapie Wärme-Pflaster mit Sensitiv-Vlies

Wirkstoff: Nonivamid.
Anw.-Geb.: Zur äußerl. symptomatischen Behandlung von Schmerzen der Muskeln im Bereich der Lendenwirbelsäule und der Nackenmuskulatur. Enth. Methyl-4-hydroxybenzoat und Propylenglycol.

4 Pflaster  |  PZN 01033409

26.07.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.    
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K.

Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
Diclo-ratiopharm® Schmerzgel¹

Wirkstoff: Diclofenac-Natrium. Anw.-Geb.: Zur äußerl. Behandl. v. Schmerzen, Entzünd. u. Schwellungen bei: rheumatischen Erkr. d. Weichteile (Sehnen- u. Sehnenscheiden-Entzünd., Schleimbeutel-Entzünd., Schulter-Arm-Syndrom, Entzünd. im Muskel- u. Kapsel-bereich), degenerativen Erkr. d. Extremitäten-Gelenke u. im Bereich d. Wirbelsäule, Sport- u. Unfallverl. (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen). Warnhinw.: Gel enth. (3-sn-Phosphatidyl)cholin (Soja), Sojaöl.

150 g Gel  |  PZN 10929990  |  € 14,39²/³

24.07.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.
¹ Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.     
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K. ² einheitlicher Apothekenabgabepreis zur Verrechnung mit der Krankenkasse nach § 129 SGB V  vor Abzug des Zwangsrabattes nach § 130 Abs. 1 SGB V (akt. 5 %)  ³ unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers    

24. bis 29. Juli Für ein gutes Muskelspiel
Themenwoche: Richtig trainieren – beweglich bleiben

Raus mit Ihnen!

Ob Gymnastik, Joggen oder Walken – wer regelmäßig etwas tut, investiert in seine Gesundheit. Schon eine Viertelstunde täglich trägt dazu bei, uns in Schwung zu bringen und die Gelenke beweglich zu halten.

- Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein und Sie brauchen auch nicht gleich eine Sportausrüstung.


- Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung und ein Spaziergang im Viertel tun es auch.


- Wichtig ist, dass Sie die Bewegung finden, die zu Ihnen passt – und sich nicht überfordern. Sonst kann es zum Beispiel zu Muskelkater und anderen Beschwerden kommen.

 

Mehr dazu hier

19.07.2017
Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
Imodium® akut¹

Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anw.-Geb.: Symptomatische Behandlung akuter Durchfälle für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztl. Verordnung u. Verlaufsbeobachtung. Enthält Lactose-Monohydrat.

12 Hartkapseln  |  PZN 07296788  |  € 8,98²

19.07.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.
¹ Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.     
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K. ² einheitlicher Apothekenabgabepreis zur Verrechnung mit der Krankenkasse nach § 129 SGB V  vor Abzug des Zwangsrabattes nach § 130 Abs. 1 SGB V (akt. 5 %) 

Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
Aspirin® Effect¹

Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. Anw.-Geb.: Leichte bis mäßig starke Schmerzen, Fieber. Enthält Aspartam.

20 Granulatbeutel  |  PZN 01743631  |  € 10,29²

17.07.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.
¹ Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.     
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K. ² einheitlicher Apothekenabgabepreis zur Verrechnung mit der Krankenkasse nach § 129 SGB V  vor Abzug des Zwangsrabattes nach § 130 Abs. 1 SGB V (akt. 5 %)  ³ unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers    

Aus dem Katalog gültig bis 30.09.2017
Superpep® Reise Kaugummi-Dragées 20 mg¹

Wirkstoff: Dimenhydrinat. Anw.-Geb.: Arzneimittel gegen Übelkeit u. Erbrechen aus d. Gruppe d. H1-Antihistaminika. Zur Vorbeugung u. Behandl. von Übelkeit u. Erbrechen bei leichteren Fällen d. Reisekrankheit. Enth. Levomenthol, Sorbitol, Saccharose, Glucose u. Aspartam.

10 Dragées   |  PZN 04877929  |  € 10,20²

12.07.2017

Hinweis: Alle Preise inkl. MwSt. solange Vorrat reicht.  -  Irrtum und alle Rechte vorbehalten.
¹ Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.     
* Ersparnis zum nichtvergünstigten, jeweiligen Apothekenverkaufspreis in einer neuen Apotheke S. Zimmermann e.K., in einer neuen Apotheke U. Zimmermann e.K. oder einer neuen Apotheke N. Franzen e.K. ² einheitlicher Apothekenabgabepreis zur Verrechnung mit der Krankenkasse nach § 129 SGB V  vor Abzug des Zwangsrabattes nach § 130 Abs. 1 SGB V (akt. 5 %)